Mitglied werden

Großer Besucherandrang bei den öffentlichen Führungen


Eintrittskarten für alle Termine ab 29. Juni im Heimatmuseum zu erwerben.


Die seit dem 16. Mai, jeweils mittwochs von 10:00 bis 11:30 Uhr stattfindenden öffentlichen Führungen sind auf große Resonanz gestoßen. „Wir freuen uns darüber sehr”, sagt Vereinsvorsitzender Werner Tapper. Allerdings hat der große Besucherandrang auch eine Kehrseite. Damit jeder Besucher die Möglichkeit hat, den Erläuterungen der Wassertürmer Peter Beckmann, Erwin Ziegenhagen und anderen folgen zu können, „müssen wir die Anzahl der Besucher pro Termin auf 25 Personen begrenzen”, erläutert Werner Tapper. Nur so sei es möglich, dass alle Besucher alles Wissenswerte über die Trinkwasserversorgung und das markante Bauwerk erfahren können.

Bisher war der Eintritt frei und laut Vereinsvorsitzendem wurde von den Besuchern auch viel für die Erhaltung des Wasserturms freiwillig gespendet.

Um allen Besuchern zukünftig einen informativen Besuch ohne „Drängeln” zu ermöglichen, können ab 29. Juni für jeweils 25 Besucher pro Termin Eintrittskarten  erworben werden. Die Karten sind erhältlich an der Kasse des Heimatmuseums Dykhus in der Roelof-Gerritz-Meyer-Straße 8.

Eintritt für Kinder bis 5 Jahren frei,  von 6 bis 16 Jahren 2,50 €  und für Erwachsene 5,00 €.

Werner Tapper bittet die interessierten Gäste und Borkumer um Verständnis für diese Neuregelung. „Sie nützt jedem Besucher und der Erlös aus den Eintrittskarten verbleibt vollständig für die Erhaltung des Wasserturms beim Verein Watertoorn Börkum e.V.”

Die weiteren Termine sind jeweils jeden Mittwoch von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr bis zum 12.09.2018.
Treffpunkt Wasserturm Borkum, Geert-Bakker-Straße, 26757 Borkum.


Der Watertoorn Börkum e.V.

Mit dem Ziel, den Turm als ortsprägendes Baudenkmal zu erhalten und der Öffentlichkeit als Wassermuseum zugänglich zu machen, schlossen sich engagierte Borkumerinnen und Borkumer 2007 im gemeinnützigen Verein Watertoorn Börkum e.V. zusammen und widmen sich seitdem dessen Sanierung und Ausbau.